MUSIKERHAUS BERLIN

Neue Grünstraße 15/16, 10179 Berlin


Übersicht

Berlin – Musikerhaus Mitte – Neue Grünstrasse 15/16

Konzeption, Projektplanung: Neue Grünstraße Erste Grundbesitz GbR, Petra Feix

Architektur: Dipl.Ing. Architekt Jörg Schreckenberg

Gartenplanung: Dr. Ing. Uwe Neumann

Besondere Aspekte

 

die Lage


Größere Karte anzeigen

Das Quartier am Spittelmarkt
ist das letzte zusammenhängende Entwicklungsgebiet in Berlin Mitte. Im Umfeld befinden sich Botschaften und Hotels in der Wallstraße, der historische Hafen an der Spree, der Friedrichswerder mit seinen neuen Townhouses neben dem Auswärtigen Amt und der Leipziger Straße mit Restaurants und Geschäften. Der Spittelmarkt wird nun in seinen historischen Grundrissen wieder bebaut und als innerstädtischer Platz rekonstruiert.

Die Neue Grünstraße 15/16 liegt in Berlin-Mitte, unmittelbar hinter dem Spittelmarkt. Die politische wie historische Mitte (Unter den Linden) ist fußläufig in 5 – 10 Minuten erreichbar.

Neben mehreren Buslinien verläuft hier die U-Bahn-Linie 2 unter der Wallstraße (ca. 70 m bis zum östlichen Ausgang der U-Bahn-Station Spittelmarkt). Von hier sind es drei Stationen bis Alexanderplatz, eine bis zum Hausvogteiplatz, zwei bis Stadtmitte und damit zu Friedrichstraße und Gendarmenmarkt. Bahnhof Zoo mit dem Zentrum West wie auch der Szenebezirk Prenzlauer Berg liegen auf dieser U-Bahn-Linie.

Wie der Name verrät befinden sich die Grundstücke unmittelbar auf der geschleiften ehemaligen Bastion der barocken Festungsanlage des 17. Jahrhundert im Zentrum des historischen Berlin. Ihren besonderen städtebaulichen Reiz macht der charakteristische Knick des Straßenverlaufs aus. Ein Merkmal der Straße ist ihr abwechslungsreicher Gebäudebestand. Allen voran, dem Grundstück Nr. 16 schräg gegenüber, das frühklassizistische Gerlach-Haus, eines der kostbarsten Berliner Baudenkmäler. Aus dem frühen 19. Jahrhundert stammt das Handwerkerhaus Nr. 23. Den größten wirtschaftlichen Aktivposten der Straße stellen die frisch restaurierten Wallhöfe dar, die unmittelbar an das hier benannte Grundstück grenzen.

das Haus

Das Musikerhaus besteht aus einem Neubau in der Neuen Grünstraße 16 und einem damit verbundenen modernisiertem Altbau in der Neuen Grünstraße 15. Es umfasst 22 Wohnungen im Neubau und 4 Wohnungen im Altbau. Hier wird der Seitenflügel des Altbaus abgerissen und macht einer großzügigen gärtnerischen Gestaltung des Hofes Platz.

Die Besonderheit des Musikerhauses sind die im Neubau innerhalb der Wohnungen eingebauten schallisolierten Musikräume, die ein Musizieren zu jeder Zeit erlauben, ohne andere zu stören.

Die Wohnungen haben Parkett- oder Korkfußboden, sie sind mit einer Warmwasserzentralheizung mit Fußbodenheizung und einer kontrollierte Wohnraumlüftung mit Grund- und Bedarfsheizung ausgestattet. Die Warmwasserversorgung wird mit einer thermischen Solaranlage auf dem Dach unterstützt.

Alle Wohnungen haben Balkone, bzw. Loggien. Alle Fenster erhalten Wärmeschutzverglasungen. Die Lichten Höhen in den Etagen liegen bei 2,80 m.

Das Musikerhaus verfügt über eine Tiefgarage, Mieterkeller, Fahrradabstellplätze und Aufzüge.

Wohn- und Gewerbeeinheiten

Galerie

Bürgerstadt AG   Rückerstraße 4   10119 Berlin   -   Kontakt   Datenschutzerklärung   Impressum