Green Bubbles

Projekt

Generationenquartier Greenfields Buckow

, 12349 Berlin-Neukölln

Gemeinsam mit der GLS Bank haben wir als Bietergemeinschaft bei dem Konzeptverfahren von STADT UND LAND zur Bebauung der Buckower Felder teilgenommen und 2020 den Zuschlag für den Bau eines sozial-ökologischen Modell-Quartiers erhalten. Hier werden wir fünf Häuser mit ca. 100 Wohnungen in Holzbauweise errichten. Wir mischen Generationen und soziale Schichten: ein Generationenhaus für die Stadtbürgergenossenschaft, ein Haus für junge betreute Mütter bzw. Väter mit Kind (Corvus GmbH), ein Haus für wohnungslose Senioren (GEBEWO gGmbH) und zwei Wohn- und Mietshäuser mit Geschäften und Café.

Zur Zeit können wir leider keine Anfragen bearbeiten, da sich das Projekt noch in der Planungsphase befindet.

  • Neubau eines Quartiers mit insgesamt 5 Wohn- und Geschäftshäusern
  • Wohn-/Nutzflächen: ca. 8.800 m²
  • Anteil Genossenschaftliches Wohnen: ca. 32%
  • Anteil Soziale Träger: ca. 30%
  • Baubeginn geplant: 2022

Lage

Die Lage der Buckower Felder am Stadtrand von Neukölln, unmittelbar hinter dem ehemaligen Mauerstreifen und in der Nähe des neuen Berliner Flughafens bieten die Chance einer nachhaltigen Stadtentwicklung mit ökologischen und sozialen Aspekten. Entstehen werden hier insgesamt ca. 900 Wohnungen im ersten CO2-freien Stadtquartier Berlins.

Architektur

Mit dem Architekturbüro Partner und Partner – ausgewiesene und prämierte Spezialisten im Holzbau – ist ein Vertrag abgeschlossen und die Entwurfsplanung erarbeitet worden. Für die Außenraumplanung ist das Büro LAVALAND verpflichtet worden. In Zusammenarbeit mit diesen und der STAD UND LAND ist eine ein kleines Quartier bildende städtebauliche Form erarbeitet worden und darauf aufbauend ein Ensemble mit fünf Wohnhäusern und einem großen gartenartigen Innenbereich.

Galerie